Hispaniola.eu

Di29072014

Last updateFr, 29 Nov 2013 2pm

aaa

Dominikanische Republik

Dominikanische Republik: Feiertagsregelungen 2014

Dominikanische Republik: Feiertagsregelungen 2014

Santo Domingo.- In der Dominikanischen Republik wurde eine freundliche Regelung für die Bevölkerung getroffen. Es war das Jahr 1997 als der damalige Regierungspräsident das Gesetz 139-97 erschuf. Fortan konnten Feiertage welche auf einen Dienstag/Mittwoch oder Donnerstag fielen auf Montag oder Freit...

Readmore

Was macht man eigentlich in der Dominikanischen Republik?

Was macht man eigentlich in der Dominikanischen Republik?

Nun, das Land wirbt auf Tourismusfachmessen mit dem Slogan: Das Land das alles hat. Viel versprochen, nicht von der Hand zu weisen, denn tatsächlich reicht das Urlaubsangebot weit über Sonne, Trand und Meer hinaus. Was aber ist nun wirklich ein Erlebnis, was muss man gesehen / gemacht haben? Jede Em...

Readmore

USA: Green Card für Dominikaner in nur 4 Monaten

USA: Green Card für Dominikaner in nur 4 Monaten

Der Traum für viele Dominikaner ist eine Reise in die USA. Doch wie kommt man an die Green-Card? Bisher warteten die Kreolen 3-4 Jahre, jetzt haben viele die Möglichkeit diesen Prozess zu beschleunigen. Schon ab August soll sich die Wartezeit auf 4 Monate verkürzen – vorausgesetzt man hat in den Ver...

Readmore

Klima in Punta Cana

Klima in Punta Cana

Außer in den zentralen Bergen, variieren die Temperaturen in der Dominikanischen Republik nicht stark. Im Durchschnitt liegen die sommerlichen Temperaturen zwischen 28 und 31 ° C. In den Bergen können die Temperaturen an sonnigen Tagen auf bis zu 24 ° C klettern, genau so gut aber nachts oder an bew...

Readmore

Typisch dominikanische Delikatesse: Süße Bohnen

Typisch dominikanische Delikatesse: Süße Bohnen

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ganz sicher auch über die typisch dominikanische Süßspeise „Habichuela con Dulce“. Die einen würden alles für diesen Nachtisch geben, andere schüttelt es schon wenn sie nur den Namen hören. Wir möchten Ihnen das traditionelle Gericht nicht vorenthalten...

Readmore

Dominikanische Republik: Osterwoche – der Wahnsinn beginnt

Dominikanische Republik: Osterwoche – der Wahnsinn beginnt

Santo Domingo.- Die Semana Santa ist neben der Weihnachtswoche die unfallträchtigste Zeit in der Dominikanischen Republik. Allein in dieser Ostersaison werden 32.000 Polizisten, Militärs, Mitarbeiter vom Zivilschutz und Roten Kreuz sowie Dutzende Ärzte auf den Straßen im Einsatz sein. Über 100 Ambul...

Readmore

Nicolás de Jesús López Rodríguez - Erzbischoff von Santa Domingo

Nicolás de Jesús López Rodríguez - Erzbischoff von Santa Domingo

Nicolás de Jesús López Rodríguez studierte am Priesterseminar von Santo Domingo Philosophie und Katholische Theologie . 1961 wurde er in La Vega zum Priester geweiht und wirkte anschließend in der Gemeindeseelsorge . Nebenbei setzte er seine Studien fort und wurde schließlich nach Rom entsandt, wo er sich in den...

Readmore

Feiertage in der DominikanischenRepublik

Feiertage in der DominikanischenRepublik

Der Valentinstag (14. Februar) hat in der Dominikanischen Republik einen deutlich höheren Stellenwert als in Deutschland. Vor allem Ehe- und Liebespaare beschenken sich, aber auch andere Menschen, die man liebt oder mag, werden beschenkt.

Ebenso werden am Muttertag (Ende Mai) nicht nur Mütter von i...

Readmore

Die Geschichte der Dominikanischen Republik

Die Geschichte der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik hat eine sehr bewegte und von vielen Unruhen begleitete Geschichte welche bis Heute auch das Nachbarschaftsverhältnis mit Haiti stark prägt.

Die Gebäude und die Kopfsteinpflastergassen in der Zona Colonial der Hauptstadt Santo Domingo sind einige von vielen Überresten eine...

Readmore

Der Faro a Colon – wo immer auch Kolumbus sein mag

Der Faro a Colon – wo immer auch Kolumbus sein mag Der Faro a Colón ist eines der Wahrzeichen von Santo Domingo. Faro bedeutet auf Spanisch Leuchtturm und Colon steht für Christoph Kolumbus (Cristobal Colón). Der Faro a Colón ist ein wahrhaft riesiges Gebäude (240 Meter lang, 34 Meter breit und 46 Meter hoch) in Kreuzform.

Readmore

Wo sind die Ueberreste von Kolumbus ?

Wo sind die Ueberreste von Kolumbus ?

Christoph Kolumbus starb -  Christoph Kolumbus starb laut Überlieferung am 20. Mai 1506 in der spanischen Stadt Valladoid (Genua). Seine sterblichen Überreste wurden erst im Kloster San Francisco in Castilla La Vieja zur Ruhe gelegt.

Readmore

Dominikanische Republik: Zimmer ohne Meerblick bitte...

Dominikanische Republik: Zimmer ohne Meerblick bitte...

Der grösste Teil der Urlauber, welche alljährlich die Dominikanische Republik besuchen, buchen im Osten des Landes in den All-Inklusive Ressorts.

Karibik assoziiert auch Begriffe wie Palmen, Strand und Sonne – muss aber nicht sein.

Readmore

Bildung in der Dominikanischen Republik

Bildung in der Dominikanischen Republik

Allgemeine Schulpflicht, die jedoch nicht überall gewährleistet ist, weil gerade in ländlichen Gegenden die nächste Schule für die Kinder zu weit weg ist. Wer es sich leisten kann, was nur die wenigsten können, schickt die Kinder nicht in die staatliche Schule („escuela”), sondern auf ein privat...

Readmore

Auslaenderrechte in der Dominikanischen Republik

Rechte der Ausländer in der Dominikanischen Republik

In der Verfassung der Dominikanischen Republik sind auch die Rechte der Ausländer - Extranjeros - verankert.

Hier einmal die Auflistung der Rechte die einem als Ausländer zustehen:

- Lebensunverletzlichkeit                                            ...

Readmore

Der Krieg vom 24. April

Der Krieg vom 24. April

Die Revolution vom 24. April 1964

Die Dominikanische Republik brauchte insgesamt 4 Anläufe um unabhängig zu sein und sich für die Demokratie als Staatsform zu entscheidenoder diese durchzusetzen.

Readmore

Informationen zur Dominikanischen Republik in Kuerze

Informationen zur Dominikanischen Republik in Kuerze

Wissenwertes über die Dominikanische Republik

Bei uns finden sie zahlreiche und oft sehr detailierte Tipps und Informationen zur Dominikanischen Republik und Haiti.

Readmore

Dominikanische Republik: Hinweise zu den Flughaefen

Dominikanische Republik: Hinweise zu den Flughaefen

Hinweise zu Flughäfen in der Dominikanischen Republik

Im Grunde besitzt der typische Dominikaner eine recht nette Eigenschaft, er macht nie etwas falsch.

Readmore

Dominikanische Republik: Erinnerung an die Schlacht vom 30. Maerz 1844

Dominikanische Republik: Erinnerung an die Schlacht vom 30. Maerz 1844

Die Schlacht vom 30. März (Schlacht von Santiago)

Damals war Die Dominikanische Republik ein Teil der spanischen Kronkolonie Santo Domingo.

Readmore

Verstaendigungsprobleme in der Dominikanischen Republik? Dominikanisch fuer Anfaenger

Verstaendigungsprobleme in der Dominikanischen Republik? Dominikanisch fuer Anfaenger

Dominikanisches Slang-Wörterbuch

Die offizielle Sprache der Dominikanischen Republik ist Spanisch.

Readmore

Cabarete: neue Attraktion, neues Hotel, neuer Standard = Gran Cabanna

Cabarete: neue Attraktion, neues Hotel, neuer Standard = Gran Cabanna

Cabarete.- Der Weg  im Tourismus von Cabarete begann in den späten 80er Jahren und hatte sein Hoch in den 90er Jahren.

Vor allem bei Surfern geniest der kleine Ort an der Atlantikküste der Dominikanischen Republik einen ausgezeichneten Ruf.

Readmore

Hermanas Mirabal und der Internationale Tag der Beseitigung der Gewalt an Frauen

Hermanas Mirabal und der Internationale Tag der Beseitigung der Gewalt an Frauen

Hermanas Mirabal

In der Dominikanischen Republik spielen drei Geschwister eine gewichtige Rolle: die Hermanas Mirabal, oder auch „Las Mariposas“ wie Patria, Minerva und Maria Teresa genannt wurden. Als Widerstandskämpferinnen der Bewegung des 14. Juni kämpften sie gegen das System der Diktatur von Ge...

Readmore

Wie sicher ist die Dominikanische Republik

Wie sicher ist die Dominikanische Republik

Dominikanische Republik.- Wie sicher ist dieses Land eigentlich?

Man liest fast taeglich nur noch etwas von Lynchmorden, Raub und Ueberfall, Drogen und nun auch laufend von gefaehrlichen Krankheiten.

Als Resident mit mehr als 12 Jahren "Landeskenntnissen" kann ich es nicht mehr hoeren. Was den Reporte...

Readmore

Tourismus im Sueden der Dominikanischen Republik

Tourismus im Sueden der Dominikanischen Republik

Barahona / Pedernales - Der Südwesten der Dominikanischen Republik zählt mit Sicherheit zu den schönsten Plätzen auf der Insel.

Nicht umsonst nennt man Barahona auch “Perla del Sur”. Doch wie eine Perle muss auch Barahona erst einmal gefunden werden. Seit Jahrzehnten bemüht man sich um Tourismus, doc...

Readmore

Die Geschichte der Halbinsel Samaná

Die Geschichte der Halbinsel Samaná

Samaná versammelt so ziemlich alle Vorzüge der Karibik auf ihren 989 km2: Man hat hier das Inselgefühl auf der Insel.

Die Halbinsel ist 63 km lang, rund 20 km breit an der breitesten Stelle und bis zu 600 m hoch. Sie ragt als langer, schmaler Bergrücken weit nach Osten. Im Norden vom Atlantik umspült...

Readmore

Informationen über die Dominikanische Republik

Informationen über die Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik liegt im mittleren und östlichen Teil der Insel Hispaniola – welche Bestandteil der Inselgruppe Grosse Antillen in der Karibik ist.

Zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Karibischen Meer eingebettet, teilt sich die Republik die Insel mit dem Nachbarstaat Haiti – oder auc...

Readmore

6 „Must Do“ Ausflüge für Touristen der Region Puerto Plata

6 „Must Do“ Ausflüge für Touristen der Region Puerto Plata

Wenngleich der Tourismus in der Nordregion der Dominikanischen Republik rückläufig ist, so bedeutet dies nicht dass diese Region nicht durchaus ihre Reize hat. Mangelnde Touristen sind eher auf Fehler im „Management“ zurückzuführen als auf fehlende Unterhaltung und Sehenswürdigkeiten der nördlichen ...

Readmore

Dominikanische Republik: Drittgrößte Unterwasserhöhle des Landes bei Puerto Plata entdeckt

Dominikanische Republik: Drittgrößte Unterwasserhöhle des Landes bei Puerto Plata entdeckt

Puerto Plata.- Dank der Arbeit von den Höhlenforschern Eric Hertsens, Philip und Dave Bratt hat man eine neue Höhle entdeckt die in 25 Metern Tiefe in einer Treppenformation liegt. Im Naturschutzpark „El Choco“ bei Cabarete entdeckten die Taucher die drittgrößte Unterwasserhöhle der Dominikanischen ...

Readmore

Dominikanischer Stolz: Flagge gehört zu den schönsten Fahnen der Welt

Dominikanischer Stolz: Flagge gehört zu den schönsten Fahnen der Welt

Madrid.- Spaniens Medien (20 minutos) haben dazu aufgerufen die schönsten Landesflaggen der Welt zu wählen. Auffällig dabei ist dass unter den Top 10 fast nur „spanisch sprachige“ Länder auserwählt wurden. Jedenfalls zeigt sich ein deutlicher Trend zu Hispano-amerikanischen Ländern ab. Hier die Top ...

Readmore

Stromschulden der Dominikanischen Republik wachsen in den Himmel

Stromschulden der Dominikanischen Republik wachsen in den Himmel

Santo Domingo.- So sicher wie die Stromsperren in der Dominikanischen Republik sind, so sicher sind auch die Ansammlungen der unbezahlten Stromrechnungen bei den Energieerzeugern im Land. Immer wieder geraten die staatlichen Stromverteiler in Verzug, kommen ihren Verpflichtungen nicht nach. Alarmier...

Readmore

In der Dominikanischen Republik leben zu viele Menschen mit Übergewicht

In der Dominikanischen Republik leben zu viele Menschen mit Übergewicht

Santo Domingo.- Am weltweiten Tag der Ernährung machte man nicht nur auf das Problem des Hungers aufmerksam. Die Dominikanische Republik ist unter den Ländern mit führend wo die meisten Menschen mit Übergewicht leben. Bei einem Entwicklungsland denkt man zuerst immer an Hunger und Unterernährung, do...

Readmore

Der Tod lauert auf den Straßen der Dominikanischen Republik

Der Tod lauert auf den Straßen der Dominikanischen Republik

Santo Domingo.- Im Grunde freut sich die Regierung der Dominikanischen Republik immer wenn man einen Spitzenplatz belegt. Doch leider – in letzter Zeit werden oft auch Negativ-Listen von dem Karibikstaat angeführt, oder man ist vorn dabei. Es ist im Grunde nicht neu, die Statistik für Verkehrstote z...

Readmore

Dominikanische Republik: illegale Wettrennen und millionenschwere Wetten

Dominikanische Republik: illegale Wettrennen und millionenschwere Wetten

Santiago.- Kaum Arbeit und wenn, dann nur geringe Löhne, keine Zukunftsperspektiven. Die Jugend in der Dominikanischen Republik hat Langeweile und vor allem die jungen Männer kommen dann auf irrwitzige Ideen. Angetrieben noch von Macho-Genen muss man sich beweisen. Wer ist der schnellste, geschickte...

Readmore

Aufmerksamkeit für Frauen mit Aids in der Dominikanischen Republik gefordert

Aufmerksamkeit für Frauen mit Aids in der Dominikanischen Republik gefordert

Santo Domingo.- Es gibt Themen, die sind in der Dominikanischen Republik tabu. Dazu gehören vor allem auch Krankheiten. Alles was mit Dengue, Cholera, Schweinegrippe, Leptospirose oder HIV/Aids zu tun hat findet man wenig in den Schlagzeilen. Man fürchtet Auswirkungen auf den Tourismus. Welcher Urla...

Readmore

Argentinien als Auswandererland bei Dominikanerinnen sehr beliebt

Argentinien als Auswandererland bei Dominikanerinnen sehr beliebt

Buenos Aires, Argentinien.- Dank eines Abkommens ist die Einreise nach Argentinien für Dominikaner einfach. Doch vor allem die weiblichen Bewohner aus der Dominikanischen Republik zieht es in das ferne Land. Gruppen von Menschenhändlern locken mit Arbeitsverträgen, am Ende droht die sexuelle Ausnutz...

Readmore

Dominikanische Republik: Schulfrei? Unterricht im Freien!

Dominikanische Republik: Schulfrei? Unterricht im Freien!

Puerto Plata.- Die Dominikanische Republik und die Bevölkerung stöhnen und schwitzen. Wir hatten schon über den Anstieg von Patienten bei Ärzten und in Kliniken berichtet. Die einen haben zu hohen, andere zu niedrigen Blutdruck. Ohnmachtsanfälle sind nicht selten. Doch das Leben in der Karibik ist n...

Readmore

Dominikanische Republik: Abgeordnete erklären Loma Miranda zum Nationalpark

Dominikanische Republik: Abgeordnete erklären Loma Miranda zum Nationalpark

La Vega.- Lange gab es Diskussionen um die Nutzung der Region Loma Miranda in der Provinz La Vega. Vor allem geht es um den Abbau von Edelmetallen, doch dies wird von der Bevölkerung und vielen Naturschützern abgelehnt. Auch Kirchengemeinschaften haben immer wieder protestiert und sich gegen einen B...

Readmore

Dominikanische Verkehrspolizei verteilte 7.367 Knöllchen an einem Tag

Dominikanische Verkehrspolizei verteilte 7.367 Knöllchen an einem Tag

Santo Domingo.- Das Geld liegt auf der Straße – man muss es nur aufheben. Wer kennt nicht dieses Sprichwort? In der Dominikanischen Republik trifft es besonders zu, zumindest für die Regierung. Sprechen wir vom Verkehr. Wie in fast allen Ländern der Welt gibt es auch hier zahlreiche Verkehrsregeln d...

Readmore

Die Dominikanische Republik auf dem Weg zum Wanderparadies

Die Dominikanische Republik auf dem Weg zum Wanderparadies

Der Tourismusminister der Dominikanischen Republik will das Image der Insel wandeln: Die Touristen sollen zukünftig auch wegen des malerischen Landesinneren auf die Insel strömen. Deshalb fördert García die Kooperation mit einer französischen Wandervereinigung, die mehr Wanderwege in der Dominikanis...

Readmore

Dominikanische Regierung hat neue Flächen zur Umsiedlung gefunden

Dominikanische Regierung hat neue Flächen zur Umsiedlung gefunden

Santo Domingo.- Bolivar Marte, Generaldirektor des Nationalen Katasteramtes teilte mit, dass die Regierung der Dominikanischen Republik 500.000 Quadratmeter an Flächen in Monte Rey und La Javilla geschaffen hat um die Bewohner von La Barquita und Los Mina umzusiedeln. Erschließung und Baubeginn für ...

Readmore

Ein Land unter dem Zinkdach, die Dominikanische Republik

Ein Land unter dem Zinkdach, die Dominikanische Republik

Santo Domingo.- Gute Aussichten für die Hersteller von Zinkblechen, in der Dominikanischen Republik sind diese noch immer das am weitesten verbreitete Baumaterial für Dächer. Nur 29,2% der Häuser haben Beton/Zement als Bedachung, 69,9% hingegen Zinkbleche. Die verbleibenden Behausungen haben Naturma...

Readmore

Dominikanische Republik – Dengue, darüber spricht man nicht!

Dominikanische Republik – Dengue, darüber spricht man nicht!

Santiago.- Binnen einer Woche sterben 4 Kinder an Dengue, allein im Cibao der Dominikanischen Republik. Das letzte Kind starb im Krankenhaus La Vega (Hospital Luis Morillo King), war kaum ein Jahr alt und ein Neffe des berühmten Schriftstellers Pedro Antonio Valdez. Wie die Angehörigen in Facebook m...

Readmore

5 Seen in Haiti und der Dominikanischen Republik steigen an

5 Seen in Haiti und der Dominikanischen Republik steigen an

Santo Domingo.- Die Klimaerwärmung macht sich auch in der Karibik bemerkbar. Seit Jahren steigt vor allem der Lago Enriquillo in der Dominikanischen Republik an, tausende Hektar landwirtschaftliche Nutzflächen und Weideland wurden vernichtet, tausende Familien sind bedroht oder mussten bereits umges...

Readmore

Ball - Baseball in der Dominikanischen Republik

Ball - Baseball in der Dominikanischen Republik

Es gibt im ganzen Lande keinen Sport der beliebter ist als Baseball. Ob in Stadien, auf Feldern, in Strassen oder auf Brachland, das "Spiel" gehört für jeden Dominikaner von Kindesbeinen an zu seinem Leben dazu. Die Dominikanische Republik ist in Sachen Baseball, bei weitem das erfolgreichste Land L...

Readmore

Alles fängt mal klein an - Wein in der Dominikanischen Republik

Alles fängt mal klein an - Wein in der Dominikanischen Republik

Während die tropischen Gefilde ideal sind um den Strand zu geniessen und ein erfrischendes Bad zu nehmen, sind sie allerdings nicht das freundlichste Umfeld für den Weinbau. Aber eine neue Entwicklung in der Dominikanischen Republik Azua Region versucht das nun zu ändern. Grund zum Optimismus ist un...

Readmore

Dominikanische Republik: Sie wissen nicht was sie tun – 2 Tote

Dominikanische Republik: Sie wissen nicht was sie tun – 2 Tote

Santiago.- Das Klischee der „Manta-Fahrer“ findet sich in potentiell gesteigerter Form in der Dominikanischen Republik. Es sind die jugendlichen Helden auf ihren heißen Mopeds. Leichtsinn, Übermut, Rücksichtslosigkeit und vor allem Dummheit lassen Jahr für Jahr zahlreiche junge Männer in den Tod ras...

Readmore

Dominikanische Republik: Tropische Welle kann sich zu 40% zu einem Tropensturm entwickeln

Dominikanische Republik: Tropische Welle kann sich zu 40% zu einem Tropensturm entwickeln

Santo Domingo - Das Büro für Meteorologie der Dominikanischen Republik gibt bekannt dass sich das Tiefdruckgebiet welches das Wetter des Landes momentan beeinflusst mit 40%iger Wahrscheinlichkeit zu einem Tropensturm verstärken kann. Der Sprecher der Einrichtung, Martin Mata teilte mit dass man das ...

Readmore

Schwul zu sein in diesem Land ist schlimmer als ein Verbrecher!

Schwul zu sein in diesem Land ist schlimmer als ein Verbrecher!

Santo Domingo.- Als Schwuler ist es schon normal dass man belästigt wird, besonders in der Zona Colonial, hier hat die katholische Kirche ein ganz besonders hohes Gewicht, mehr als sonst irgendwo im Land. Aussage von Melvin Duran, dominikanischer Homosexueller. Er weis wovon er redet, den Amtsmissbr...

Readmore

Freunde des Surfsports kommen an der Dominikanischen Republik nicht vorbei

Freunde des Surfsports kommen an der Dominikanischen Republik nicht vorbei

Santo Domingo - Der Werbeslogan des Tourismusministeriums der Dominikanischen Republik klingt schon abgedroschen, aber er ist richtig: Das Land das alles hat. Heute konzentrieren wir uns auf einen Punkt – Surfsport. Man will es kaum glauben, doch das Land hat eine Menge zu bieten, die Wellen des Atl...

Readmore

Mit dem Ferrari durch die Dominikanische Republik

Mit dem Ferrari durch die Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik – Inagotable – Unerschöpflich – Grenzenlos. In dem Staat in der Karibik, da wird mancher Männertraum wahr – heisse Gummis – scharfe Kurven – alles was das Herz begehrt. Nicht das man da etwa auf falsche Ideen kommt, wir reden hier von Verkehr – genauer genommen von schnel...

Readmore

Dominikanische Republik bezahlt eine Menge „Flaschen“ im Ausland

Dominikanische Republik bezahlt eine Menge „Flaschen“ im Ausland

Santo Domingo - Der Begriff „Flaschen“ (Botellas) hat in der Dominikanischen Republik eine ganz besondere Bedeutung. Damit sind Personen in öffentlichen Ämtern gemeint welche keine Funktion haben – aber bezahlt werden.

Diese Flaschen leistet sich das Land in hohem Maße, eine extreme Peinlichkeit, ein...

Readmore

Das Gesicht der Dominikanischen Republik: Puppen ohne Gesicht

Das Gesicht der Dominikanischen Republik: Puppen ohne Gesicht

Santo Domingo - Touristen in der Dominikanischen Republik suchen immer auch Geschäfte des Kunsthandwerks auf. Ein kleines Souvenir wird gesucht, ein Mitbringsel für die Lieben daheim. Natürlich kennt sie jeder, die Standardgeschenke und Erinnerungsstücke: Rum, Kaffee und Zigarren. Dinge die man unwe...

Readmore

Presidente

Presidente

Eine Geschichte sagt, dass der dominikanische Diktator Trujillo in den dreißiger Jahren von seinem deutschen “Kollegen” Hitler das Rezept als Geschenk erhielt. Da der Trujillo-Clan damals fast die komplette Wirtschaft in der Dominikanischen Republik kontrollierte, wollte man dem Bier den Namen “Truj...

Readmore

Félix Sánchez - Hürdenspezialist

Félix Sánchez - Hürdenspezialist

Ursprünglich hatte er sich wie die meisten seiner Altersgenossen für Base- und Football interessiert. Weil jedoch die Football-Saison begonnen hatte versuchte er sich als Ringer. Das er sich beim Ringen das Handgelenk brach war möglicherweise ein Glücksfall, denn danach begann er mit der Leichtathle...

Readmore

Dominikanischer Straßenverkehr – Chaos und Wahnsinn im Verbund

Dominikanischer Straßenverkehr – Chaos und Wahnsinn im Verbund

Santo Domingo - Leichtsinnigkeit, Übermut, Unvernunft oder gar Rücksichtslosigkeit, dies sind die Oberbegriffe die den dominikanischen Straßenverkehr umschreiben. All dies ist aber nicht nur auf unerfahrene und heißblütige Jugendliche mit ihren Zweirädern zu begrenzen, es macht auch nicht Halt vor d...

Readmore

Zigarren made in der Dominikanischen Republik

Zigarren made in der Dominikanischen Republik

Viele kennen die Insel nur als Urlaubsparadies, aber immer mehr Zigarrenraucher entdecken das Gebiet, um sich mit einmaligen und speziellen Marken einzudecken. Der Geschmack der Zigarren ist erdig und würzig, kann aber auch blumig oder holzig sein und manchmal entdeckt man eine gewisse Süße in den g...

Readmore

Nach der „Angst“ kommt das Paradies

Nach der „Angst“ kommt das Paradies

Puerto Plata - Sind wir ehrlich: Ein wenig mulmig wird einem schon wenn man eine Seilbahn betritt und dann in ungewohnten Höhen zum Berggipfel schwebt. Selbst Europäer welche Erfahrung damit haben zeigen Bedenken, die dominikanische Wartung ist nicht gerade berühmt, da kommen Zweifel auf. Wie soll e...

Readmore

Das Museum Trampolin in der Dominikanischen Republik

 Das Museum Trampolin in der Dominikanischen Republik

Gegruendet wurde das Museum von der damaligen Primera Dama des Ex-Praesidenten Hipolito Mejia (2000-2004). In der geschichtstraechtigen Alttadt von Santo Domingo, in der Zona Colonial, findet man dieses Museum fuer Kinder.

In einem Gebaeude der Kolonialzeit mit einem wunderschoenen Park im Innenhof, ...

Readmore

Beste Strände der Welt - Cayo Paraiso

Beste Strände der Welt - Cayo Paraiso

Kann man Strände miteinander vergleichen? Kann man sogar sagen welches der Beste ist? Klar kann man das - im Internet.

In einer natürlich inofiziellen Wahl wurde der "Cayo Paraiso, Dominikanische Republik" auf Platz 34 von 100 aufgelistet.

Die besten drei Strände sind in dieser Reihenfolge der Grande ...

Readmore

Dominikanische Republik: Das Inselparadies "Cayos 7 Hermanos"

Dominikanische Republik: Das Inselparadies

Die "Inseln der sieben Geschwister" sind zweifellos mit die schönsten paradiesischen Inseln der Dominikanischen Republik.

Der besondere Reiz dieser kleinen Inselgruppe ist sicher dass hier so gut wie kaum Touristen vorbeikommen. Ganz im Gegensatz zu den Inseln Catalina oder gar Saona, hier strömen tä...

Readmore

Dominikanische Republik – Wo Urlaub zu einem Maerchen wird

Dominikanische Republik – Wo Urlaub zu einem Maerchen wird

Die Dominikanische Republik ist nach wie vor eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen überhaupt.

Nicht ohne Grund. Nebst sehr interessanten Individualangeboten florieren vorwiegend die Hotelanlagen im Osten und Südosten des Landes. Beinahe unglaublich was hier den Urlaubern geboten wir – schon fast...

Readmore

Sierra Barohuco

Sierra Barohuco

Im äußersten Südwesten der Dominikanischen Republik liegt mit dem Nationalpark Sierra Barohuco ein weiterer Hotspot für Naturfreunde, die sich zudem für die faszinierende Geschichte des Landes interessieren. Ein absolutes Muss für alle Öko- und Wandertouristen.

Readmore

Monte Cristi

Monte Cristi

(20.000 EW) Monte Cristi ist ein verschlafener Ort an der Nordwestküste der Dominikanischen Republik und nur wenige Kilometer zur Grenze von Haiti entfernt. Die Stadt, die mit ganzen Namen San Fernando de Monte Cristi heißt und Hauptstadt der Provinz Monte Cristi ist, wurde im 16. Jahrhundert von de...

Readmore

Los Haitises

Los Haitises

Er ist attraktiv, vielseitig und bietet auf 1.500 km² eine große Vielfalt an Tieren und Pflanzen: die Rede ist von Los Haitises, einem der beliebtesten und wohl berühmteste Nationalpark der Dominikanischen Republik und zeitgleich einer der schönsten Flecken auf der ganze Insel. Doch was erwartet die...

Readmore

Nationalparks

Eigentlich kennt man die Dominikanische Republik eher von den sagenhaften Sandstränden oder von den Golfplätzen. Doch wer genug hat von den Hotels, kann sich für ein paar Tage in den spannenden Nationalparks ein Ausgleichs-Programm zusammenstellen.

Sehen Sie hier die Lage der bekannten Nationalparks ...

Readmore

Lago Enriquillo

Lago Enriquillo

Im Südwesten der Dominikanischen Republik liegt der Nationalpark Lago Enriquillo, der etwas 25 Kilometer lang und 8 Kilometer breit ist. Das Gebiet ist ideal zum Wandern, obwohl hier die heißesten Temperaturen der DomRep gemessen werden, sowie ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Tierfreunde. Das ist...

Readmore

La Caleta

La Caleta

Der Nationalpark La Caleta ist etwas ganz besonderes und vor allem für alle Taucher und Schnorchler ein wahres Paradies. Denn hierbei handelt es sich um einen Unterwasserpark, der 20 Kilometer vor der Küste im Meer liegt und der mit seiner exotischen und faszinierenden Unterwasserwelt ein reizvolles...

Readmore

José del C. Ramirez

José del C. Ramirez

Es handelt sich um ein einheitliches Gebiet von 1.530 km², aber mitten durch das Reservat verläuft eine Provinzgrenze. Auf den Nationalpark Jose del Carmen Ramirez entfallen rund 750 km², die restliche Fläche bildet der nordöstlich gelegene Nationalpark Armando Bermudez. In dem Doppelpark ragen die ...

Readmore

Jaragua

Jaragua

Der Jaragua Nationalpark, Parque Nacional Jaragua, ist mit fast 1.400 qm² (ca. 900 qm² Wasserfläche) das größte Biosphärenreservat der Dominikanischen Republik. Das gigantische Areal befindet sich ganz im Südwesten der Halbinsel an der Grenze zu Haiti und rund 200 Kilometer westlich von der Hauptsta...

Readmore

Isabel de Torres

Isabel de Torres Das kleine, nur 22 qm² große Reservat Isabel de Torres bei Puerto Plata ist besonders von wissenschaftlicher Bedeutung, aber auch für Touristen absolut sehenswert. Das Forschungsreservat befindet sich im Gipfelbereich des 793 m hohen Pico Isabel de Torres, dem Hausberg von Puerto Plata. Allein schon...

Readmore

Armando Bermúdez

Armando Bermúdez

Für DomRep-Urlauber hat die karibische Insel nicht nur Sonne, Strand und Meer im Angebot, sondern auch jede Menge faszinierender Nationalparks, in der Urlauber eine traumhafte Flora und Fauna erleben können. So auch im Armando Bermudez an der Nordküste der bereits seit 1956 existiert und der somit e...

Readmore

Dominikanische Republik: Inselparadies "Cayos 7 hermanos"

Dominikanische Republik: Inselparadies

Die "Inseln der sieben Geschwister"

  sind zweifellos mit die schönsten paradiesischen Inseln der Dominikanischen Republik.

Readmore

Dominikanische Republik: Aqua-Park in Uvero Alto eröffnet

Dominikanische Republik: Aqua-Park in Uvero Alto eröffnet

Punta Cana, Uvero Alto.- Die Attraktionen im Tourismusparadies der Dominikanischen Republik nehmen kein Ende.

Kürzlich weihte Tourismusminister Francisco Javier Garcia den aquatischen Park "Sirenis Aguagames" ein. Dieser Aquapark ist der größte seiner Art im Land und liegt im Bereich des Hotels Sireni...

Readmore

Mit dem Buggy durch die Dominikanischen Alpen

Mit dem Buggy durch die Dominikanischen Alpen

Das Bergdorf Jarabacoa inmitten der "Alpes Dominicanos" ist um eine Attraktion reicher: die "Jarabacoa-Riders".

  Dieser Veranstalter bietet drei verschiedene Routen an die man in kleinen Sport-Buggys selbst abfahren kann. Die Buggys sind für extremes Gelände ausgelegt, haben ein sportives Fahrwe...

Readmore

Das Zisterzensierkloster in Jarabacoa

Das Zisterzensierkloster in Jarabacoa

Das Zisterzienserkloster in Jarabaoa

Jarabacoa liegt in den Dominikanischen Alpen, im Zentralmassiv der Dominikanischen Republik.

Readmore

Dominikanische Republik: Die Hoehlen Chicho I und Chicho II

Dominikanische Republik: Die Hoehlen Chicho I und Chicho II

Die Chicho-Höhlen

Urlaub in der Dominikanischen Republik, da denkt wohl jeder an Sonne, Strand und Meer.

Readmore

Dominikanische Republik: Ein Besuch im Valle del Tetero

Dominikanische Republik: Ein Besuch im Valle del Tetero

Wanderung in das Tetero-Tal

Die Welt der Naturparks in der Dominikanischen Republik birgt einige Geheimnisse und sorgt für manche Überraschung.

Readmore

Samana -schoenste Straende und typisch dominikanisch

Samana -schoenste Straende und typisch dominikanisch

Samana - Natur pur und dominikanische Lebensart

Die spanische Tageszeitung „El Mundo“ hat in ihrem Online-Reisemagazin die Halbinsel Samana bewertet.

Readmore

Playa Alicia, Sosua´s himmlisches Geschenk

Playa Alicia, Sosua´s himmlisches Geschenk

Playa Alicia in Sosua

Sosua ist ein kleiner touristischer Ort an der Nordküste der Dominikanischen Republik.

Readmore

Besichtigung der Seekühe, Manaties im Norden der Dominikanischen Republik

Besichtigung der Seekühe, Manaties im Norden der Dominikanischen Republik

Montecristi.- Manatis, oder auch Seekühe, sind selten und vom Aussterben bedroht.

Darum stehen sie unter speziellem Schutz, dennoch gibt es immer wieder Fischer die Jagd auf sie machen, denn das Fleisch ist begehrt, verspricht gute Gewinne.

Readmore

Karneval / Carnaval in der Dominikanischen Republik

Karneval / Carnaval in der Dominikanischen Republik

CA RN AV AL in der Dominikanischen Republik

Karneval wird in vielen Regionen gefeiert, in vielen Ländern der Welt . Und jedes Land, jede Region hat seine eigenen Sitten. Karneval bedeutet eine daher immer eine Mixtur von Religion, Tradition und Kultur.

Readmore

Plaza de la Bandera, Dominikanische Republik

Plaza de la Bandera, Dominikanische Republik

Der Plaza de la Bandera

Es ist eines der wichtigsten Denkmäler der Dominikanischen Republik. Plaza de la Bandera, hier weht die Nationalflagge des Landes.

Readmore

Santo Domingo, Kultur- und Religionszentrum der Dominikanischen Republik und Karibik

Santo Domingo, Kultur- und Religionszentrum der Dominikanischen Republik und Karibik

Santo Domingo – Kulturzentrum der Karibik

Für den Tourismusminsiter der Dominikanischen Republik gibt es keinen Zweifel, Santo Domingo ist das Kulturzentrum der Karibik.

Readmore

Dominikanische Republik: Die 27 Wasserfaelle des Rio Damajagua

Dominikanische Republik: Die 27 Wasserfaelle des Rio Damajagua

Die 27 Kaskaden des Rio Damajagua, auch die Wasserfälle von Damajagua sind vielen Touristen bekannt.

Die Provinzhauptstadt Puerto Plata in der Dominikanischen Republik ist einer der touristischen Hauptregionen an der Nordküste.

Readmore

Jarabacoa: das Kunstzentrum in den Dominikanischen Alpen

Jarabacoa: das Kunstzentrum in den Dominikanischen Alpen

Jarabacoa.- Dank der Hilfe aus den USA ist Jarabacoa um eine Attraktion reicher geworden.

USAID (US-Behörde für Internationale Entwicklung) hat in Jarabacoa ein Zentrum für Kunsthandwerk eingerichtet und somit das touristische Angebot der kleinen Stadt im Zentralmassiv (Cordillieras Central), oder au...

Readmore

Die Tropfsteinhöhlen im Nationalpark El Choco, Cabarete

Die Tropfsteinhöhlen im Nationalpark El Choco, Cabarete

Die Höhlen von Cabarete (Cuevas del Parque Nacional El Choco)

Cabarete, ein kleiner Ort an der Nordküste der Dominikanischen Republik, ungefähr 30 Minuten von Puerto Plata in östlicher Richtung gelegen ist weltbekannt. Mehrfach im Laufe des Jahres finden hier internationale Surfmeisterschaften statt, ...

Readmore

Provinz El Seibo

Provinz El Seibo

Provinz El Seibo (El Seybo) - Dominikanische Republik

Die Provinz: El Seibo entstand durch Abtrennung der Provinz Hato Mayor im Jahre 1992. Sie besteht aus zwei Gemeinden (Santa Cruz de El Seibo und Miches) und 5 Bezirken. Die Bezirke sind Pedro Sanchez, San Francisco-Vicentillo, Santa Lucia, El Cedr...

Readmore

Provinz Maria Trinidad Sanchez

Provinz Maria Trinidad Sanchez

Provinz Maria Trinidad Sanchez

1959 wurde die Provinz zunächst unter dem Namen Julia Molina gegründet durch Abteilung der Provinzen Duarte und Samana. In der Ära des Diktators Rafael Leonidas Trujillo Molina folgte der Tyrann seinem Ego und benannte die Provinz nach dem Namen seiner Mutter. 1961, nac...

Readmore

Provinz Dajabon

Provinz Dajabon

Die Provinz Dajabon im Nordwesten der Dominikanischen Republik entstand im Jahre 1938 durch eine Trennung von der Provinz Monte Cristi.

Bis zum Tod von Diktator Rafael Leonidas Trullio Molina trug sie den Namen Libertador, 1961 erfolgte die Umbennung zu Dajabon. Der Name kommt noch aus dem Sprachgut d...

Readmore

Provinz Barahona

Provinz Barahona

Die Provinz Barahona wurde bereits 1881 gegruendet und beinhaltete damals auch noch die Provinz Pedernales, welche 1958 eigenstaednig wurde.

Barahona unterteilt sich in elf Gemeinden und 11 Bezirke. Gemeinden sind Vicente Noble, Penon, Jaquimeyes, Fundacion, Cabral, Salinas, Polo, La Cienaga, Paraiso...

Readmore

Provinz Santiago

Provinz Santiago

Santiago ist eine Provinz im Herzen der Dominikanischen Republik.

Die Provinz Santiago wurde 1844 gegründet und nach der Provinzhauptstadt benannt. Diese Provinz gehört zu den ersten Provinzen der Dominikanischen Republik.

Die Provinz hat eine Fläche von ca.2,836.51 km² und ca. 1,250,723 Einwohner, si...

Readmore

Provinz Espaillat

Provinz Espaillat

Die Provinz Espaillat liegt im Norden der Dominikanischen Republik

Die Gruendung geht zurueck auf das Jahr 1885, damit ist Espaillat die fuenfte Provinz, die in der Dominikanischen Republik gegruendet wurde. Den Namen traegt sie zu Ehren von Ulises Francisco Espaillat (1823 - 1878) der im Jahre 1876 ...

Readmore

Provinz Azua

Provinz Azua

1844 wurde die Provinz Azua als eine der ersten 5 Provinzen nach der Unabhaengigkeit der Dominikanischen Republik gegruendet.

Compostela de Azua, die Provinzhauptstadt, ist eine der aeltesten europaeischen Siedlungen in der Neuen Welt, schon 1504 liessen sich hier Menschen nieder. Gruender der Siedlu...

Readmore

Provinzen der Dominikanischen Republik

Provinzen der Dominikanischen Republik

Provinzen der Dominikanischen Republik

Das Territorium der Dominikanischen Republik ist politisch unterteilt in 31 Provinzen und den Nationalen Distrikt, wo sich auch die Hauptstadt Santo Domingo befindet. Die Provinzen, einige direkt nach der Unabhängigkeitserklärung der Republik erschaffen, andere...

Readmore

Back Aktuelle Seite: Home Dominikanische Republik

Dominikanische Republik Dominikanische Republik