Hispaniola.eu

Mi27082014

Last updateFr, 29 Nov 2013 2pm

aaa
Back Aktuelle Seite: Home Dominikanische Republik Provinzen


Provinzen Provinzen

Provinzen der Dominikanischen Republik

provincias dominicanaProvinzen der Dominikanischen Republik

Das Territorium der Dominikanischen Republik ist politisch unterteilt in 31 Provinzen und den Nationalen Distrikt, wo sich auch die Hauptstadt Santo Domingo befindet. Die Provinzen, einige direkt nach der Unabhängigkeitserklärung der Republik erschaffen, andere um viele Jahre später, sind politische und amtliche Einheiten welche das nationale Gebiet mit einer Zantralen Regierung in untergeordnete Verwaltungsebenen aufteilt und so die politische und administrative Verwaltung des Landes verbessern soll.

Weiterlesen...

Provinz El Seibo

El SeiboProvinz El Seibo (El Seybo) - Dominikanische Republik

Die Provinz: El Seibo entstand durch Abtrennung der Provinz Hato Mayor im Jahre 1992. Sie besteht aus zwei Gemeinden (Santa Cruz de El Seibo und Miches) und 5 Bezirken. Die Bezirke sind Pedro Sanchez, San Francisco-Vicentillo, Santa Lucia, El Cedro und La Gina. Der Provinz-Code lautet DO-08, die Provinzhauptstadt heisst El Seibo und man stellt im Nationalen Kongress der Dominikanischen Republik 1 Senatoren und 2 Abgeordnete.

 

Weiterlesen...

Provinz Maria Trinidad Sanchez

Provinz Maria Trinidad SanchezProvinz Maria Trinidad Sanchez

1959 wurde die Provinz zunächst unter dem Namen Julia Molina gegründet durch Abteilung der Provinzen Duarte und Samana. In der Ära des Diktators Rafael Leonidas Trujillo Molina folgte der Tyrann seinem Ego und benannte die Provinz nach dem Namen seiner Mutter. 1961, nach der Ermordung des Diktators, wurde die Provinz umbenannt in Maria Trinidad Sanchez, zu Ehren der großen Kämpferin für die Unabhängigkeit der Dominikanischen Republik.

Weiterlesen...

Provinz Dajabon

Provinz DajabonDie Provinz Dajabon im Nordwesten der Dominikanischen Republik entstand im Jahre 1938 durch eine Trennung von der Provinz Monte Cristi.

Bis zum Tod von Diktator Rafael Leonidas Trullio Molina trug sie den Namen Libertador, 1961 erfolgte die Umbennung zu Dajabon. Der Name kommt noch aus dem Sprachgut der Tainos (Dahaboon), so nannte man den Fluss der Region (Rio Dajabon) der auch unter dem Beinamen Rio Masacre bekannt geworden ist.

Die Provinz Dajabon hat vier Gemeinden:Dajabon (gleichnamige Provinzhauptstadt), Loma de Cabrera, Restauracion, El Pino undPartido. Hinzu kommen drei Bezirke: Canongo, Manuel Bueno und Capotillo.

Weiterlesen...

Provinz Azua

Provinz Azua1844 wurde die Provinz Azua als eine der ersten 5 Provinzen nach der Unabhaengigkeit der Dominikanischen Republik gegruendet.

Compostela de Azua, die Provinzhauptstadt, ist eine der aeltesten europaeischen Siedlungen in der Neuen Welt, schon 1504 liessen sich hier Menschen nieder. Gruender der Siedlung war Diego Velazquez de Cuellar, Kubas spaeterer Eroberer.

Zur Provinz Azua mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt gehoeren die Gemeinden Pueblo Viejo,Sabana Yegua, Tabara Arriba, Yayas de Viajama, Padre las Casas, Guayabal, Peralta, Estebania und Las Charcas.

Weiterlesen...

Provinz Barahona

BarahonaDie Provinz Barahona wurde bereits 1881 gegruendet und beinhaltete damals auch noch die Provinz Pedernales, welche 1958 eigenstaednig wurde.

Barahona unterteilt sich in elf Gemeinden und 11 Bezirke. Gemeinden sind Vicente Noble, Penon, Jaquimeyes, Fundacion, Cabral, Salinas, Polo, La Cienaga, Paraiso und Enriquillo. Politisch vertreten ist die Provinz durch 1 Senatoren und 7 Abgeordnete.

Weiterlesen...

Provinz Espaillat

Hispaniola.euDie Provinz Espaillat liegt im Norden der Dominikanischen Republik

Die Gruendung geht zurueck auf das Jahr 1885, damit ist Espaillat die fuenfte Provinz, die in der Dominikanischen Republik gegruendet wurde. Den Namen traegt sie zu Ehren von Ulises Francisco Espaillat (1823 - 1878) der im Jahre 1876 Praesident der Republik war. Die Provinz unterteilt sich in 4 Gemeinden und 11 Bezirke, stellt im Nationalen Kongress einen Senatoren und 5 Abgeordnete. Der Provinz Code lautet DO-09. Die Gemeinden sind Cayetano Germosen, Jamao del Norte, Gaspar Hernandez und Moca (so heisst auch die Provinzhauptstadt). Die Bezirke sind Joba Arriba, Veragua, Villa Magante, Canca la Reina, El Higuerito, Jose Contreras, Juan Lopez, La Ortega, Las Lagunas, Monte de la Jagua und San Victor.

Weiterlesen...

Provinz Santiago

Hispaniola.euSantiago ist eine Provinz im Herzen der Dominikanischen Republik.

Die Provinz Santiago wurde 1844 gegründet und nach der Provinzhauptstadt benannt. Diese Provinz gehört zu den ersten Provinzen der Dominikanischen Republik.

Die Provinz hat eine Fläche von ca.2,836.51 km² und ca. 1,250,723 Einwohner, sie hat eine Bevölkerungsdichte von ca. 320.2 Einwohner je km².

Die Hauptstadt der Provinz ist Santiago de los Caballeros.

Weiterlesen...