Hispaniola.eu

Mi30072014

Last updateFr, 29 Nov 2013 2pm

aaa

Insel

Noni - Die entmystifiziere Maulbeere Teil 1

Noni  - Die entmystifiziere Maulbeere Teil 1

Das Leben in der dominikanischen Republik ist für den Einen ein unerfüllter Traum. Andere, wie ich, leben hier. Eigentlich nicht s Besonderes, denn man wacht ja auch sonst jeden Morgen nach einem erholsamen Schlaf wider auf. Bei jedem, bewusst lebenden Menschen macht sich ob kurz oder lang eine gewi...

Readmore

Noni - Die entmystifiziere Maulbeere Teil 2

Noni  - Die entmystifiziere Maulbeere Teil 2

Im ersten Beitrag zur Noni haben sie von mir erfahren, wie ich auf diese Frucht aufmerksam wurde.

Hier im zweiten Teil erläutere ich meine weiteren Schritte, um hinter das Geheimnis der „Wunderfrucht“ zu gelangen.

Ich durchstreifte darauf das Internet nach Noni – Informationen und wurde „belohnt“. Wovon...

Readmore

Noni - Die entmystifiziere Maulbeere Teil 3

Noni  - Die entmystifiziere Maulbeere Teil 3

Neben meiner Terrasse stehen links und Rechts je ein junger Nonibaum.

Beide tragen immer Früchte. Das interessante an der Noni ist, das sie gleichzeitig blüht und Früchte in jedem Reifestadium trägt. Man hat also immer reife Früchte. Alleine diese Tatsache macht die Pflanze zu etwas Besonderem. Noni ...

Readmore

Ein Dominikanisches Grundnahrungsmittel – die Kochbanane

Ein Dominikanisches Grundnahrungsmittel – die Kochbanane

Bananen (Musa) sind eine Pflanzengattung in der Familie der Bananengewächse (Musaceae) innerhalb der einkeimblättrigen Pflanzen. In der Gattung gibt es rund 100 Arten und rund 1000 Sorten oder Kreuzungen. Einige Arten und Hybriden bilden essbare Früchte, von denen diejenigen der Dessertbanane (Musa ...

Readmore

Der Baum des Lebens - Die Kokospalme (Cocos nucifera)

Der Baum des Lebens - Die Kokospalme (Cocos nucifera)

Den Baum des Lebens nennen oder nannten verschiedene tropische Kulturen einen überdimensionalen Grashalm. Er ist schön anzusehen und darum müsste er eigentlich „Baum der Träume“ heißen, wenn es nach der unerfüllten Sehnsucht der Menschen geht. Er steht seither für Exotik, tropische Gefilde, karibisc...

Readmore

Der Teufelsbaum - Der Sandbüchsenbaum (Hura crepitans)

Der Teufelsbaum - Der Sandbüchsenbaum (Hura crepitans)

Wieder 21 Kinder in der Dominikanischen Republik durch die Samen vom "Teufelsbaum" vergiftet.  So lautete unlängst eine Schlagzeile in den Medien. Die Samen vom „Teufelsbaum“ - Árbol del diablo oder hierzulande Javilla genannt, führte zur Vergiftung von 21 Kindern im Ortsteil Jeringa von San Cr...

Readmore

Die Brotfrucht - der oft verkannte Leckerbissen

Die Brotfrucht - der oft verkannte Leckerbissen

Der Brotfruchtbaum (Artocarpus altilis; Artocarpus communis) ist ein tropischer, immergrüner Baum, der zur Gattung der Maulbeergewächse (Moraceae) gehört. Der ursprünglich im tropischen Südostasien beheimatete Baum wird heute in Asien, Afrika, auf Hawaii, in Mittelamerika, Brasilien und in der Karib...

Readmore

Limoncillo - die wachsenden Dominikanischen Fruchtzwerge

Limoncillo - die wachsenden Dominikanischen Fruchtzwerge

Es ist mal wieder soweit. Überall auf den Strassen der Dominikanischen Republik sieht man derzeit die Limoncillo – Verkäufer.

Diese exotische Frucht ist speziell bei den Kindern sehr beliebt, ist sie doch so was wie ein Frucht - Bonbon. Man bekommt sie am Zweig, an dem sich bis zu 30 der Früchte befi...

Readmore

Papaya – das Wellness - Wunder aus dem Dominikanischen Garten.

Papaya – das Wellness - Wunder aus dem Dominikanischen  Garten.

Papaya (Carica papaya), auch Melonenbaum oder Papayabaum genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Melonenbaumgewächse oder wegen ihrer Form auch „Fruta de Bomba“.

Die mehrjährige Papaya stammt ursprünglich aus dem Tiefland und der Küstenregionen des tropischen Amerikas. Ihr Name kommt aus de...

Readmore

Die Echte Guave (Psidium guajava)

Die Echte Guave (Psidium guajava)

Die Echte Guave (Psidium guajava), auch Guava, Guayave, Guayaba oder Goiaba genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Guaven (Psidium) in der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae).

Guaven sind zum Teil wild wachsende Bäume, die man in der dominikanischen Republik in freier Natur antrifft. Be...

Readmore

Opuntie – Feigenkaktus – stachelige Gesellen am Wegrand

Opuntie – Feigenkaktus – stachelige Gesellen am Wegrand

Die Opuntien (Opuntia) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Mit etwa 190 Arten ist sie eine der artenreichsten Gattungen innerhalb der Kakteengewächse. Aufgrund dieser Tatsache, dass die Vertreter der Feigenkakteen auf dem gesamten amerikanischen Raum beheimatet ...

Readmore

Der Sandfloh (Tunga penetrans)

Der Sandfloh (Tunga penetrans)

Der Urlaub steht endlich vor der Türe. Auf Sommer (vor allem im europäischen Winter) viel Sonne und (s)einen Traumstrand freut man sich bereits seit Wochen. Man konnte es kaum erwarten. Die Freude über einige unbeschwerte Tage kann leider schnell getrübt werden, wenn sich unter den Badetüchern am Be...

Readmore

Neue Art von Riesenspinnen in der Dominikanischen Republik entdeckt

Neue Art von Riesenspinnen in der Dominikanischen Republik entdeckt

Santo Domingo.- In Sri Lanka kennt man Riesenspinnen dieser Art unter dem Namen Poecilotheria Rajaei, doch die Wissenschaftler in der Dominikanischen Republik sind sich einig, die hier gefundene Tarantel die eine Spannweite von 20cm hat ist eine neue Spezies.

Readmore

Die Invasion aus dem Aquarium - der Feuerfisch

Die Invasion aus dem Aquarium - der Feuerfisch

Nach Hurrikan Andrew 1992 ging an der Küste Floridas ein Meerwasseraquarium zu Bruch. Die entkommenen Exponate führen sich in der Karibik seither sehr wohl und wurden z.B. in Jamaika mittlerweile zum offiziellen Staatsfeind erklärt.

Readmore

Haiti-Schlankboa (Epicrates striatus)

Haiti-Schlankboa (Epicrates striatus)

Bei den Haiti-Schlankboas ( Epicrates striatus ) handelt es sich – wie der Name schon sagt – um eine Insel-Boa aus der Karibik, die in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet teilweise stark vom Aussterben bedroht ist. Schuld daran ist nicht nur die vom Menschen voran getriebene Urbanisierung der Inseln ...

Readmore

Der Buckelwal - Megaptera novaeangliae

Der Buckelwal - Megaptera novaeangliae

Samana, Dominikanische Republik - Nicht nur die Halbinsel Samana erfreut sich immer mehr Touristen, vor allem die Buckelwale zaehlen zu den treuesten Besuchern der Bucht von Samana.

Zu den vielen Gesichtern, die das Land zu bieten hat, zaehlt auch das besondere Ereignis der Walbeobachtungen. Waehrend...

Readmore

Der Haiti-Riesenfrosch oder Hyla Vasta

Der Haiti-Riesenfrosch oder Hyla Vasta

Wer kennt Ihn nicht – den Europäischen Laubfrosch - (Hyla arborea) welcher gar 2008 zum Lurch des Jahres gewählt wurde. Der Europäische Frosch hat einen Verwandten welcher aussschliesslich auf der Insel Hispaniola vorkommt. Er überragt an Grösse seine Europäischen Vertreter der Familie Froschlurche ...

Readmore

Dominikanischer Schlitzrüssler - Solenodon paradoxus

Dominikanischer Schlitzrüssler - Solenodon paradoxus

Über die Säugetierordnung der Insektenesser (Insectivora) wissen die wenigsten von uns Genaueres. Vielleicht eine Handvoll der ungefähr 350 verschiedenen Insektenesserarten, darunter den Europäischen Igel (Erinaceus europaeus) und den Europäischen Maulwurf (Talpa europaea), kennen wir einigermassen....

Readmore

Manati – Seekuh – Sirena - Trichechus manatus

Manati – Seekuh – Sirena - Trichechus manatus

Manati – Seekuh – Sirena - Trichechus manatus – die „Unterwasserkuh“ - ein seltsames Wesen das in kein Raster zu passen scheint.

In der Dominikanischen Republik, wo es nur noch sehr wenige Tiere gibt, nennt man die Seekuh vor allem Karibik- oder Nagel-Manati oder auch Sirena (Trichechus manatus). Wob...

Readmore

Lyonel Trouillot

Lyonel Trouillot

Lyonel Trouillot, 1956 in Port-au-Prince geboren, zählt zu den wichtigsten Autoren Haitis. Anfang der achtziger Jahre verließ er sein Heimatland und ging ins Exil in die USA. Nach seiner Rückkehr engagierte er sich als Autor für die Demokratiebewegung in seinem Land. Sein Debütroman »Straße der verl...

Readmore

Antony Santos – el Bachatero

Antony Santos  – el Bachatero

Antony Santos „nur“ Bachatero zu nennen, wäre ihm kaum Genüge getan. Er war maßgebend daran beteiligt, das Bachata salonfähig wurde und prägte die moderne Richtung dieses Musikstils mit.

Readmore

Interview mit Dr. Andres Colmar-Andreas Serra

Interview mit Dr. Andres Colmar-Andreas Serra

Andreas, bitte stell dich den Lesern und Besuchern von hispaniola.eu kurz vor!

Mein ganzer Name das ist Dr. Colmar-Andreas - Serra. Ich bin der Inhaber, Planer und Erbauer der Finca Ecotopia in Hoyo de Cacao bei Las Terrenas. Ich bin deutscher Staatsangehöriger mit katalanisch-ostpreussischen Wurzeln...

Readmore

Unternehmer Portrait Dr. Colmar- Andreas Serra

Unternehmer Portrait Dr. Colmar- Andreas Serra

Dr. Colmar- Andreas Serra (genannt ‚Andres‘, André) - Ein deutscher Ecobauer, geboren in Mexico und gewohnt in 7 weiteren Laendern (Brasilien, Deutschland, Ekuador, Senegal, Spanien und Dominikanische Republik :25 Jahre) Dr. der Agrarwissenschaft, speziell der Angewandten Entomologie und Pionier.

Es ...

Readmore

Der neue Ministerpräsident von Haiti: Garry Conille

Der neue Ministerpräsident von Haiti: Garry Conille

Der neue Mann an der Seite des amtierenden Präsidenten von Haiti ist der neu gewählte Ministerpräsident Garry Conille.

Wir erlauben uns an dieser Stelle den am 26. Februar 1966 geborenen Akademiker Dr. Garry Conille etwas vorzustellen.

Familie: Garry Conille ist der zweitälteste von insgesamt vier Sö...

Readmore

Maria Trinidad Sanchez

Maria Trinidad Sanchez

MARIA TRINIDAD SANCHEZ

Wer war eigentlich Maria Trinidad Sanchez? In der dominikanischen Geschichte spricht man immer von Männern. Speziell die Zeit der Unabhängigkeitskämpfe wurde geprägt von der Gruppe, die sich die Trinitarier (Sociedad Secreta La Trinitaria) nannten.

Hierzu gehören die Gründungsvä...

Readmore

Die Biografie eines Mannes aus Haiti der die Politik der Dominikanischen Republik prägte

Die Biografie eines Mannes aus Haiti der die Politik der Dominikanischen Republik prägte José Francisco Peña Gómez

Er war ein Mann aus Haiti und schrieb in der Dominikanischen Republik Geschichte. Sein ungewöhnlicher Werdegang vom Kind Haitianischer Emigranten zum wichtigen Politiker in dem Nachbarstaat Dominikanische Republik zeigt auf eigene Weise, wie Personen aus Haiti selbst bei ent...

Readmore

Wer war Juan Pablo Duarte?

Wer war Juan Pablo Duarte? Juan Pablo Duarte - der Name findet sich in der Dominikanischen Republik ueberall. Strassen, Parks, Schulen, sogar der hoechste Berg der Karibik - tragen seinen Namen. Um es kurz zu machen: Der Mann ist der Gruendungsvater der Dominikanischen Republik. Geboren am 26. Januar 1813, verstorben am 15. J...

Readmore

Wer ist Jaime David Fernandez Mirabal - Biografie & Politiker - Portrait eines eigenwilligen Mannes

Wer ist Jaime David Fernandez Mirabal  - Biografie & Politiker - Portrait eines eigenwilligen Mannes

In diesem Land werden Politiker und Funktionäre meist als die direkten Erfüllungsgehilfen von starken, meist wirtschaftlichen Interessenverbänden betrachtet. Politik ist hier meist reines Geschäft. Darum sind charismatische und dem Land selber und allen seinen Menschen verpflichtete Politiker eher r...

Readmore

Emeline Michel – die Haitianische Herzdame

Emeline Michel – die Haitianische Herzdame

Heute wieder etwas Kultur aus der Randregion. Ich glaube, dass wir alle ein wenig verliebt in Haiti sind. Ich für meine Person kann das nicht leugnen. Meine erste feste „einheimische“ Lebenspartnerin nach mehreren unruhigen Jahren des Lernens im Lande war eine Haitianerin. Mit ihr habe ich drei Jahr...

Readmore

Melky Jean - Melky Sedeck aus Haiti

Melky Jean - Melky Sedeck aus Haiti

Es gibt einige Musiker und Sänger / innen aus Haiti, welche sehr populär wurden wie zum Beispiel Wyclef Jean, Sänger, Komponist und Produzent in einer Person.

Viele seiner Songs wurden international sehr beliebt. Das Talent zu singen scheint ihm in seine Wiege gelegt worden zu sein. Eine Wiege, in we...

Readmore

Die Schlacht vom 19. März (Schlacht von Azua)

Die Schlacht vom 19. März (Schlacht von Azua)

Die Geschichte der beiden Länder Haiti und Dominikanische Republik die sich die Insel Hispaniola teilen ist geprägt von Kriegen.

Die Schlacht vom 19. März, auch die Schlacht von Azua genannt, war die erste große Schlacht um die Unabhängigkeit der Dominikanischen Republik zu verteidigen.

Readmore

Königin Goldene Blume aus dem heutigen Haiti

Königin Goldene Blume aus dem heutigen Haiti

Zur Zeit der spanischen Entdeckung lebten vorwiegend 5 Kazikenreiche ( Tainos ) auf der Insel Hispaniola. Die Stämme Xaragua, Maguana, Marien, Magua und Higüey.

Die wohl aus dieser Zeit bekannteste Tainofrau war Anacaona. Laut Überlieferung wurde sie 1464 in Yaguana, dem heutigen Leogane ( Haiti...

Readmore

Die Ureinwohner der Dominikanischen Republik und Haiti

Die Ureinwohner der Dominikanischen Republik und Haiti

Tainos – ( eine Aufstellung nach Fernando Morbàn Laucer )

Mit dem Namen Taino bezeichnet man die Uhreinwohner der Insel Hispaniola, die Kolumbus dort bei seiner Entdeckung antraf.

Diese ethnische Gruppen, die die Ureinwohner diese Insel waren, kamen vom linguistischen Sprachstamm der Araukaner – Amazon...

Readmore

Landkarte von Hispaniola

Die Hauptinsel Hispaniola besteht aus den Ländern Dominikanische Republik sowie der Republik Haiti .

Mit seinen rund 20 Millionen Einwohnern ist Hispaniola die bevölkerungsstärkste Insel der Antillen .

Readmore

Dominikanische Republik: Geheimtipp Rancho Platón

Dominikanische Republik: Geheimtipp Rancho Platón

Die Dominikanische Republik bietet eine enorme Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten.

Ein wirklicher Geheimtipp dürfte das Rancho Platon rund 38 Kilometer von Barahona entfernt gelegen, dartsellen. Im Suedwesten der Dominikanischen Republik, ist man nicht nur weit weg von überfluteten All – Inklusive Hot...

Readmore

Deli Swiss in der Dominikanischen Republik

Deli Swiss in der Dominikanischen Republik

Guyacanes - Die besten Weine der Welt und erstklassige Meeresfrüchte in der Dominikanischen Republik zu geniessen, dass kann man nicht überall.

Dank dem versierten Gastronomiespezialisten Walter Kleinert, welcher aus einer kleineren Gemeinde im Raum Zürich stammt, ist dies nur gerade mal 45 Minuten vo...

Readmore

Schoene Straende im Norden der Dominikanischen Republik!

Schoene Straende im Norden der Dominikanischen Republik!

Touristen an der Nordkueste der Dominikanischen Republik kennen meist die Straende von Cabarete, Sosua und der Playa / Costa Dorada und Cofresi.

Die Perlen, etwas abgelegener vom Massentourismus, lernen viele Besucher nicht kennen. Wenn ueberhaupt, dann gibt es noch, ebenfalls touristisch vermarktet,...

Readmore

Rancho La Cueva, Miches im Osten der Dominikanischen Republik

Rancho La Cueva, Miches im Osten der Dominikanischen Republik

Der Osten der Dominikanischen Republik wird oft viel zu schnell mit Punta Cana umschrieben, wo die meisten AI Hotelkomplexe des Landes liegen.

Wer die Dominikanische Republik kennen lernen will, wählt jedoch kaum einen Hotelkomplex der weit ab vom Geschehen, dem wahren Gesicht des Landes liegt und nu...

Readmore

In den Alpen der Dominikanischen Republik

In den Alpen der Dominikanischen Republik

Jarabacoa, das gruene Juwel in den Dominikanischen Alpen.

Reitausfluege, Rafting, Canyoning, Paragliding, Mountainbiking, Bergwandern (Pico Duarte Touren!) und vieles mehr, sind einige der Möglichkeiten, die sich zur Freizeitgestaltung in den "Alpen der Dominikanischen Republik" anbieten.

Internationa...

Readmore

Deutsche Urlauber - nicht nur in der Dominikanischen Republik oder Haiti ein Phänomen

Deutsche Urlauber - nicht nur in der Dominikanischen Republik oder Haiti ein Phänomen

Ist der deutsche Tourist schizophren?

Man möge mir die provokante Einleitung verzeihen. Ich bin Deutscher, in Deutschland geboren, aufgewachsen und erzogen worden. Ich denke deutsch und habe einige der typisch deutschen Eigenschaften. Pünktlichkeit habe ich mir auch nach 12 Jahren „residieren“ in der...

Readmore

Der Gringo und die Dominikanische Republik, zwei Welten prallen aufeinander

Der Gringo und die Dominikanische Republik, zwei Welten prallen aufeinander

No hay problema! Hoert sich doch gut an, oder?

No hgriay Problema oder auch kurz: no problema! Kein Problem! Wenn sie nun auf dieser Insel sind und lernen einen dort lebenden Residenten kennen, einen von der Sorte "die alles kennen und wissen", dann sagen sie doch mal: no problema! Und schnell wird s...

Readmore

Playa Fronton und der Müll! Eventuell hat sich der Ärger gelohnt!

Playa Fronton und der Müll! Eventuell hat sich der Ärger gelohnt!

Intelligenz verleiht einem die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren. Es kommt ganz darauf an, wo man lebt, denkt in diesem Zusammenhang jetzt so mancher!

Als Europäer üben wir darum Dominikanische Gelassenheit! Denn entweder ist man dominikanisch gelassen oder man arbeite noch daran! Was bleibt e...

Readmore

Sonntagsgedanken einmal anders!

Sonntagsgedanken einmal anders!

Ein alter Freund von mir, Steve Fluid Lindauer ist Schriftsteller – er ist zwar Schweizer, aber man trifft in selten in der Schweiz. Er ist eher einschreibender Weltreisender. Ich kenne ihn aus der Dominikanischen Republik, wo er als Englischlehrer in Santo Domingo gearbeitet hatte.

Und er hat mir d...

Readmore

Punta Cana versus Samana! ein Vergleich - Tourismusgedanken

Punta Cana versus Samana!  ein Vergleich - Tourismusgedanken

Für mich sind Beiträge und Interviews über Punta Cana contra Samana sehr interessant und spannend.

Ohne die Privatwirtschaft gäbe es weder Punta Cana und ohne das Modell All Inklusive ebenfalls nicht. „Da hatten sich so zu sagen zwei getroffen und gefunden!“

Aber ohne die mittelständigen Deutschen Gäs...

Readmore

Intelligenz ist die Fähigkeit.....

Intelligenz ist die Fähigkeit.....

Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren – darum üben wir Gelassenheit!

Was bleibt einem anderes übrig? Solange man eine Reißleine zur Hand hat, kann man das wohl behaupten. Der Unterschied liegt auf der Hand. Entweder bin ich gelassen oder ich arbeite noch daran! Wenn sich aber d...

Readmore

Vernünftiger Gartenbau .... Teil 3

Vernünftiger Gartenbau ....  Teil 3

Vernünftiger Gartenbau kann doch keine Hexerei sein! (Teil 3)

Die Halbinsel Samana reicht 60 km tief und maximal 20 km in der Breite wie ein Finger hinaus in den Atlantik. Der gesamten Länge und Breite nach durchzieht die Halbinsel eine hügelige bis gebirgige Landschaft, die sich auf Cabo Cabron an d...

Readmore

Vernünftiger Gartenbau .... Teil 2

Vernünftiger Gartenbau ....  Teil 2

Vernünftiger Gartenbau kann doch keine Hexerei sein! (Teil 2)

Alles braucht zuerst mal viel Überlegung. Man ist schließlich online und als Laie geht die exzessive Googelei erst mal los. Von früher weiß ich noch, dass man den Garten erstmal ordentlich umgraben muss um den Boden aufzulockern, um da ein...

Readmore

Vernünftiger Gartenbau kann doch keine Hexerei sein!

Vernünftiger Gartenbau kann doch keine Hexerei sein!

Hier wieder mal etwas sehr Subjektives! Man lebt hier in einem Land, das Andere ständig mit einem Garten Eden vergleichen. Man hört immer wieder wie Menschen die dominikanische Republik verbal „verklären“, in dem sie gerne sagen: so grün, so fruchtbar, so exotisch, so vielseitig, so reich!!! u.s.w.

N...

Readmore

Ein kosmopolitischer Dominikaner mit einem Gringo! thats life.....

Ein kosmopolitischer Dominikaner mit einem Gringo! thats life.....

Zwei Männer unterhalten sich - ein kosmopolitischer Dominikaner mit einem Gringo! thats life.....

Erklärender Dialog

A: Guten Tag Herr B!

nur ganz kurz....Höflichkeit ist eine Zier – gebildete Dominikaner sind aus Prinzip sehr höflich und sprechen spanisch.

B: Moment – alle reden hier doch spanisch?

A: F...

Readmore

Gänseleber mit Vanilleglace

Gänseleber mit Vanilleglace "Immer wieder sonntags - Manzanas schräge Gedanken - passt nirgends rein und ist trotzdem wahr..."
________________

Auf dem Weg zur Besserung – oder Gänseleber mit Vanilleglace


Ich habe meine letzte Stelle fristlos gekündigt. Das machen Menschen ab und an! Danach bekam ich dann von verschiedenen Seiten...

Readmore

„Feuer frei“ für den Feuerfisch!

„Feuer frei“ für den Feuerfisch!

Santo Domingo - Der Feuerfisch oder auch Lionfish ist ein wunderschöner Meeresbewohner. Seine natürliche Heimat ist der Pazifik, doch in den letzten Jahren hat sich derRaubfisch auch in andere Gewässer begeben, so findet man ihn mittlerweile nicht nur verstärkt an den Küsten von Florida und rund um ...

Readmore

Was macht man mit einem bösen Feuerfisch

Was macht man mit einem bösen Feuerfisch

Die Gefährlichkeit des Feuerfisches ist bekannt. Als Praktiker und Koch geht man das Problem von der genussvollen Seite an. Der Fisch wird einfach gegessen. Aber Vorsicht, Gift ist Gift ist Gift. Also gefährlich. Machen Sie das nur wenn Sie wissen was Sie tun.

Readmore

Back Aktuelle Seite: Home Insel

Insel Insel

Unterkategorien