Hispaniola.eu

Mi23072014

Last updateFr, 29 Nov 2013 2pm

aaa
Back Aktuelle Seite: Home News Vermischtes In einem der ältesten Stadtteile der Dominikanischen Republik ...


Vermischtes

In einem der ältesten Stadtteile der Dominikanischen Republik ...

HauseinsturzSanto Domingo - In der Zona Colonial, einer der ältesten Stadtteile in der Dominikanischen Republik überhaupt, kam es wegen dem zunehmenden Zerfall zu einem Einsturz eines Gebäudes.

Mehrere Personen wurden verletzt. In der Strasse „Arzobispo Meriño“, Kreuzung Luperon in der Zona Colonial, wie der Name schon sagt, einem Stadtteil aus der Kolonialzeit Spaniens, kam es zu einem folgenschweren Hauseinsturz.

 

Drei Frauen wurden im Innern des Gebäudes überrascht, als dieses mit lautem Getöse teilweise einbrach und wurden verletzt. 5 Kinder, welche ebenfalls sich in denHauseinsturz Wohnungen des Gebäudes befanden, kamen mit dem Schrecken davon.

Unweit vom Ort des Geschehens, befindet sich eine Baustelle, auf welcher 15 Personen aus Haiti mit Bauarbeiten beschäftigt waren. Durch den Lärm alarmiert, suchten diese das Haus auf und machten sich sofort daran die Menschen aus dem Haus zu retten.

Herannahende Feuerwehr und Zivilschutz konnten die Bauequipe ablösen und die Verletzten in die Kliniken bringen. Vielen Anwohnern des Ortsteils war der Schrecken deutlich anzusehen. Zu bewusst ist es Ihnen, dass in den Häusern welche vielerorts baufällig oder zumindest dringend renovierungsbedürftig sind, Ihnen dies jeden Tag selbst geschehen kann.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren