• Do. Mai 30th, 2024

Zwischen Belastung und Vermögen: Die Lage der Mittelschicht in Deutschland

VonKathrin Richter

Aug 15, 2023

Belastungen für die Deutsche Mittelschicht: Steigende Kosten und begrenzter Anreiz zur Mehrarbeit

Die finanzielle Belastung der deutschen Haushalte nimmt aufgrund hoher Energiepreise, steigender Lebensmittelkosten und eines komplexen Steuer- und Abgabensystems zu. Diese Herausforderungen betreffen nicht nur aktuelle Schwierigkeiten, sondern ziehen auch langfristige Auswirkungen nach sich. Besonders stark ist die Mittelschicht davon betroffen, wie aus einer aktuellen Untersuchung hervorgeht.

Laut dem ifo-Institut, einer renommierten Wirtschaftsforschungseinrichtung, sind Menschen mit mittleren Einkommen in Deutschland „am Rande ihrer Belastungsfähigkeit“. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern tragen sie eine der höchsten Steuer- und Abgabenlasten. Die Hürden des deutschen Steuer- und Transfersystems sind bedeutend: Von jedem zusätzlich verdienten Euro bleibt der Mittelschicht nur die Hälfte übrig. Diese Situation führt dazu, dass der Anreiz für Mehrarbeit und zusätzliche Anstrengungen für die Mittelschicht begrenzt ist, so Andreas Peichl, Leiter des ifo-Zentrums für Makroökonomik und Befragungen.

Obwohl sich über 80 Prozent der deutschen Bevölkerung selbst zur Mittelschicht zählen, ist diese Gruppe tatsächlich geschrumpft. Nach der Definition der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) gehörten im Jahr 2019 nur noch etwa 26 Millionen Haushalte zur Mittelschicht, was 63 Prozent entspricht. Während ein Rückgang um zwei Prozentpunkte seit 2007 auf den ersten Blick moderat erscheint, ist er im Vergleich zu anderen europäischen Ländern bemerkenswert, wie Ifo-Forscher Florian Dorn betont.

Die OECD klassifiziert die Mittelschicht als Personen, die über Einkommen verfügen, das zwischen 75 und 200 Prozent des mittleren Einkommens liegt. Für Alleinstehende bedeutete dies im Jahr 2019 ein verfügbares Nettoeinkommen von 17.475 bis 46.600 Euro, inklusive Transfers. Paare mit zwei Kindern werden in die Mittelschicht eingestuft, wenn ihr Einkommen zwischen 36.698 und 97.860 Euro liegt. Die Studie wurde im Auftrag der Hanns-Seidel-Stiftung vom Ifo-Institut erstellt und verdeutlicht die finanzielle Belastung der deutschen Mittelschicht durch Steuern, Abgaben und begrenzte Anreize zur Einkommenssteigerung.