• Di. Apr 23rd, 2024

„Ich werde nicht wie Alex Ferguson oder Wenger bei Manchester City bleiben“.

VonBenjamin Blankertz

Dez 30, 2022

Guardiola betont, dass die Kontinuität bei den Citizens „von den Ergebnissen abhängt“.

Pep Guardiola bekräftigte am Freitag, dass er nicht daran denke, Manager wie Alex Ferguson oder Arsene Wenger zu „imitieren“, die jeweils 27 Jahre bei Manchester United und 22 Jahre bei Arsenal tätig waren.

Der spanische Trainer ist seit 2016 bei Manchester City und verlängerte kürzlich seinen Vertrag bis Juni 2025. In einer Pressekonferenz warnte er jedoch, dass diese „Ehe“ nicht ewig halten werde.

„Ich sage immer wieder, dass ich nicht wie Sir Alex Ferguson oder Arsène Wenger bleiben werde. Das ist sicher. Aber wenn ich bleiben will, hängt alles von den Ergebnissen ab“, begann er in einer Erklärung, die der britische Fernsehsender Sky Sports wiedergab.

„Ein Vertrag ist ein Stück Papier. Wenn wir uns gegenseitig überdrüssig werden, werde ich den Vertrag nicht beenden. Wenn ich sie erneuere, dann deshalb, weil ich das Gefühl habe, dass wir auch gegen die besten Mannschaften sehr gut spielen können. Wir haben immer noch den Wunsch, es zu tun, fügte er hinzu.